Menu

Mit Nackenstützkissen im Schlaf entspannen

Feb 05

Der moderne Mensch hat durch die tägliche Belastung immer häufiger abends einen schweren Kopf und einen verspannten Nacken. Kirschkernkissen und Körnerkissen können vor dem Zu-Bett-Gehen und beim Einschlafen Linderung verschaffen. Doch gerade dem Schlaf kommt beim Entspannen eine besondere Bedeutung zu – und hier kann ein Nackenstützkissen helfen. Wir erklären, wie es genau funktioniert, aus welchem Material so ein Kissen gemacht ist und welche Produkte zu empfehlen sind.

Körner- oder Kirschkernkissen wirken durch Wärme, Nackenkissen und Nackenhörnchen geben unserem Kopf eine Stütze und entlasten damit sowohl den Nacken, als auch die gesamte Wirbelsäule und die beteiligten Muskelgruppen. Ein Nackenstützkissen ist nun ein ganz besonderes Kopfkissen, dass in der horizontalen Position zum Einsatz kommt – beim Liegen oder Schlafen.

Wie Nackenstützkissen funktionieren

Solche Kopfkissen sind meist aus intelligentem Kaltschaum. Intelligent deshalb, weil sich dieser Stoff optimal den Beschaffenheiten und Rundungen des Körpers anpasst. Er wird auch “Gedächtnisschaum” genannt.

Es gibt mehrere geschützte Marken, die häufig den Zusatz “Original” tragen. Tempur beispielsweise wurde von der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA entwickelt. Es kam bei den Sitzen in den Weltraumkapseln zum Einsatz,  um den Astronauten einen größeren Komfort zu geben und sie vor den Fliehkräften zu schützen. Seit den 1990er-Jahren gab es auch eine Serien-Produktion für den medizinischen Bereich und den privaten Einsatz. Eine weitere Bezeichnung ist Visco beziehungsweise viscoelastische Matratzen. Mittlerweile bieten viele verschiedene Hersteller solche Artikel an.

Das sollte vor dem Kaufen eines Kissens beachtet werden

Da ein Nackenstützkissen wie ein normales Kopfkissen zum Einsatz kommt, hat es täglich direkten Kontakt zur Haut. Aus diesem Grund sollten zwei Dinge beachtet werden: Erstens sollten Allergiker vor einem Kauf genau überprüfen, ob sie auf einen der Inhaltsstoffe reagieren. Zudem sollte generell darauf geachtet werden, dass der Bezug abnehmbar und waschbar ist. Während Baumwolle für Allergiker geeignet ist, lassen sich Latex-Fasern beispielsweise leicht reinigen.

Die meisten Nackenstützkissen sind breiter als lang, haben Maße wie 40×80 cm. Daher muss man vielleicht etwas länger nach einem normalen Bezug bei den bekannten Anbieter suchen. Dennoch wird man schon etwas finden, was einem gefällt und zum Rest der Bettwäsche passt – so kann man einheitliche Bezüge für Kissen und Bettdecken kaufen.

Diese Nackenstützkissen sind zu empfehlen

Wie beschrieben, ist das Angebot an Nackenstützkissen mittlerweile ziemlich groß und schlecht zu überblicken. Preis, Form, Größe, Beschaffenheit, Bezug, Inhaltsstoffe – es ist nicht einfach, das richtige Kissen für sich zu finden. So ist es z.B. von Bedeutung, ob man lieber auf der Seite oder dem Rücken schläft, und es gibt sogar Artikel extra für Kinder. Bevor es ans kaufen geht, ist es also sinnvoll, sich mit Test-Ergebnissen zu beschäftigen. Das Verbraucher-Magazin “Öko-Test” hat sich 2010 mit 15 Nackenstützkissen beschäftigt – hier die drei besten Produkte:

Röwa Nackenstützkissen Ecco 2

Was die Höhe der Kissen und den Winkel anging, in dem der Kopf darauf gebettet werden kann, waren sich die Experten einig: Das Röwa Nackenstützkissen Ecco 2 überzeugte am deutlichsten. Und auch im Praxistest schnitt es gut ab und bekam von Rückenschläfern als einziges die Bewertung “gut”.

Röwa Nackenstützkissen

  • Maße: 43 x 67,5 x 13 cm
  • 4-fach variable Höheneinstellung
  • Waschbarer Bezug
  • Sehr gute Kundenbewertung – “Jule” schreibt z. B.: “Jeden Morgen hatte ich einen steifen Hals. Seit ich das Röwa Kissen habe ist wieder alles gut. Ich kann es wirklich nur empfehlen.”

Zum Angebot bei Amazon

Diamona Nackenstützkissen Formalux

Die Test-Schläfer bescheinigten diesem Produkt, dass es gut zu Menschen passt, die gern auf der Seite schlafen:

  • für Kissenbezüge 40x80cm
  • Höhe variabel
  • Latexkern
  • Waschbarer Bezug aus 100 % Baumwolle
  • Sehr gute Kundenbewertung – “DS” lobt beispielsweise: “Für mich ist dieses Kissen perfekt und ich schlafe seit Jahren darauf, sowohl in Seiten- als auch in Rückenlage. Ich bin rundum zufrieden.”

Zum Angebot bei Amazon

Dormiente Nackenstützkissen Ergopillo Med

Auch dieses Kissen eignet sich besonders gut für Seitenschläfer, so das Urteil der Probe-Schläfer:

  • für Kissenbezüge 40x80cm
  • Höhe variabel
  • Naturlatexkern
  • komplett waschbar
  • Waschbarer Bezug aus 100 % Baumwolle
  • für Hausstaubmilbenallergiker geeignet
  • Sehr gute Kundenbewertung – “Franz Hahn” berichtet: “Vom ersten Tag an schlafe ich (Seitenschläfer) auf diesem Kissen super! Mein bestes Kissen ever.”

Zum Angebot bei Amazon

Bio-Dinkelkissen von Natur-Shop24

Auch dieses Kissen eignet sich besonders gut für Seitenschläfer, so das Urteil der Probe-Schläfer:

  • für Kissenbezüge 40x80cm (etwa 8cm Höhe)
  • passt sich wegen der kleinteiligen Füllung optimal an Nacken und Kopf an
  • guter Feuchtigkeitsaustausch
  • waschbarer Bezug aus 100 % Baumwolle mit Reißverschluss (daher nicht erwärmbar!)
  • Sehr gute Kundenbewertung! Eine Käuferin berichtet beispielsweise: “Ich liebe dieses Kissen. Meine Empfehlung aus voller Überzeugung: kaufen.” Und ein anderer schreibt: “Das Dinkelkissen ist der Hammer. Ich habe immer Schwierigkeiten mit der Halswirbelsäule gehabt und ich konnte mir kaum vorstellen, dass ein Dinkelkissen Beschwerden lindern kann. Aber seitdem ich es besitze, stehe ich morgens nicht mehr gerädert auf, habe kaum noch Beschwerden an meiner Halswirbelsäule und freue mich abends schon auf mein Bett! :-)”

Zum Angebot bei Amazon

Anleitung: So kannst du dein Kirschkern-Kissen einfach selbermachen

Du möchtest eine Anleitung, wie du in 7 einfachen Schritten dein individuelles Kirschkernkissen selbermachen kannst? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied in der MeinKirschkernkissen.com-Community. So erhältst du Zugang zu exklusivem Bonus-Material. Darüber hinaus halten wir dich immer auf dem Laufenden und senden dir unsere besten Inhalte direkt in deinen Posteingang.

WordPress Security